Verpasster Anschlussflug? Ihnen steht möglicherweise eine Entschädigung bis zu 600 € zu. Verpassen Sie auf Grund eines verspäteten Fluges Ihren Anschlussflug und erreichen Sie dadurch Ihren Zielort mit mehr als 3 Stunden Verspätung, können Sie Ausgleichsansprüche geltend machen wie bei einer normalen Flugverspätung.

Auch in dieser Situation stehen Ihnen als Reisenden Schadensersatzansprüche nach der EG-Verordnung 261/04 zu. In zahlreichen gerichtlichen Entscheidungen wurden die Passagierrechte der Reisenden diesbezüglich gestärkt.

Das ReiseRecht-Team unterstützt Sie gerne bei Ihrer Forderung nach Entschädigung. Gerne können Sie uns jederzeit kontaktieren!

Anschlussflug verpasst: Verspätung am Zielort ist entscheidend

Nach der Rechtsprechung des BGH ist es vollkommen unerheblich wie groß die Verspätung des Teilfluges ist. Entscheidend ist allein die Verspätung am Zielort. Erreichen Reisende ihren Anschlussflug nicht mehr und erreichen ihren Zielflughafen mit mehr als 3 Stunden Verspätung, besteht ein Anspruch auf Entschädigung [BGH, Urteil v. 07.05.2013 – X ZR 127/11]. 

Es gibt auch einen Anspruch, wenn die Flüge von zwei unterschiedlichen Fluggesellschaften ausgeführt werden

Wenn Sie einen Anschlussflug verpasst haben, stehen Ihnen Schadensersatzansprüche zu. Dieser Anspruch ist unabhängig davon, ob beide Flüge von derselben Fluggesellschaft durchgeführt werden oder durch zwei verschiedene AIrlines.

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Berlin sei entscheidend, dass der Reisende die Flüge einheitlich gebucht habe und entsprechend abgefertigt wurde. Dadurch sei es für die Fluggesellschaft erkennbar, dass der von ihr durchgeführte Flug lediglich eine Teilstrecke ist [LG Berlin, Urteil v. 15.10.2013 – 54 S 22/13].

Welche Ansprüche habe ich bei einer Flugverspätung oder Flugannullierung?

Die Höhe der Entschädigung bei einer Flugausfall oder Flugverspätung hängt allein von der Flugstrecke ab. Die Höhe des Ticketpreises ist vollkommen irrelevant. Bei Kurzstrecken bis 1.500 km beträgt die Entschädigung 250 € pro Person. Bei einer Mittelstrecke bis zu 3.500 km beläuft sie sich auf 400 € pro Person. Ist der Flug länger als 3.500 km und startet oder landet der Flug außerhalb der EU, besteht ein Anspruch auf 600 € pro Person.

Anschlussflug verpasst? Auch in diesem Fall steht Reisenden eine Entschädigung zu. Unser ReiseRecht-Expertenteam berät Sie gerne!

Anschlussflug verpasst - die Versorgungsleistungen der Fluggesellschaft

Neben der pauschalen Entschädigung muss die Fluggesellschaft bei einer Flugannullierung oder Flugverspätung die Reisenden mit ausreichend Speisen und Getränken versorgen. Dies gilt unabhängig des Grundes für die Verspätung oder Annullierung und bereits ab einer Verspätung von 2 Stunden.

Findet der Flug erst am nächsten Tag statt, muss die Fluggesellschaft dem Reisenden ein kostenloses Hotel zur Verfügung stellen. Fordern Sie die Zusatzleistung am Infoschalter ein.

Leistet die Fluggesellschaft hierauf nicht, können Sie die entstandenen Kosten zurückfordern.

Das ReiseRecht-Team unterstützt Sie bei Ihrer Forderung nach Entschädigung. Gerne können Sie uns jederzeit kontaktieren

Wann ist ein Anspruch auf Entschädigung ausgeschlossen?

Die Fluggesellschaft muss keine Entschädigung bei einer Flugverspätung oder Flugannullierung zahlen, sofern hierfür außergewöhnliche Umstände verantwortlich waren. Dies sind Gründe, die außerhalb der Einflussnahme der Fluggesellschaft liegen und die sie nicht zu vertreten hat. Dazu zählen unter anderem Streiks der Flugsicherung oder des Flughafenpersonals, Unwetter, Schneefall, Sturm, Vogelschlag, Sperrungen des Luftraums oder Terrorgefahr. Auch wenn eine Entschädigung in diesen Fällen entfällt. Betreuungsleistungen muss die Fluggesellschaft trotzdem leisten.     

Fluggesellschaften benutzen angebliche außergewöhnliche Umstände oft, um Entschädigungszahlungen zu vermeiden. Für Passagiere ist es nur schwer zu überprüfen, welche Gründe für die Flugverspätung oder Flugannullierung verantwortlich sind.

Haben Sie Ihren Anschlussflug verpasst? Unsere ReiseRecht-Experten überprüfen für Sie kostenlos, ob ein Anspruch besteht oder nicht.