Corona: Reisepreiserstattung auch ohne Reisewarnung

Reiseveranstalter müssen auf Grund von Corona eine Reisepreiserstattung leisten, wenn für das Reisegebiet keine offizielle Reisewarnung vorliegt. Das entschied nunmehr in einem ersten rechtskräftigen Urteil das Amtsgericht Frankfurt am Main. Demnach reiche eine gewisse Wahrscheinlichkeit für eine gesundheitsgefährdende Ausbreitung des Corona-Virus im Reiseland aus. AG Frankfurt am Main, Urteil v. 11.08.2020 – 32 C 2136/20…